Get Zur Kritik europäischer Hochschulpolitik: Forschung und PDF

By Paul Kellermann, Manfred Boni, Elisabeth Meyer-Renschhausen

ISBN-10: 3531163140

ISBN-13: 9783531163147

Zu Beginn des Wintersemesters 2008/2009 verzeichnet die Hochschulrektor- konferenz in Deutschland eighty staatlich anerkannte Hochschulen in privater T- gerschaft, von denen immerhin neun Universitäten das Promotionsrecht zuer- 1 kannt wurde. Obwohl an diesen Universitäten und Fachhochschulen nur etwa 2 drei Prozent aller Studierenden eingeschrieben sind, ist ihre Leitungsform, ihre Unternehmensführung, stilbildend auch für die staatlichen Hochschulen. Statt Verwaltung als Behörden ist ihr administration als Unternehmen das excellent und neue Paradigma: Im Wettbewerb untereinander sollen und wollen sie Alleinst- lungsmerkmale entwickeln, aus wissenschaftlichem Reputationskapital wirk- ches Geldkapital durch neue Formen der Hochschulfinanzierung generieren, einen Bildungsmarkt aufbauen und an und auf ihm bestehen. Das betriebswirtschaftliche Leitbild tritt auf den Plan in einer Zeit, in der notwendige hochschulpolitische und -didaktische Reformen erneut anstehen. Die Bologna-Erklärung (1999) soll einen gemeinsamen europäischen Ho- schulraum schaffen, der die Mobilität für Studierende und Graduierte erleichtert, der Nachfrage des Arbeitsmarkts nach hoch qualifizierten Kräften entspricht und in der weltweiten Konkurrenz um Studierende und Ressourcen besteht. Überdies versuchen die Reformen an den Hochschulen eine Antwort zu geben auf die Krise der überkommenen Hochschulorganisation, die – so der Vorwurf – zunehmend weniger vermochte, die erforderlichen Leistungen für im globalen Wettbewerb stehende Volkswirtschaften zu erbringen.

Show description

Read Online or Download Zur Kritik europäischer Hochschulpolitik: Forschung und Lehre unter Kuratel betriebswirtschaftlicher Denkmuster PDF

Similar german_1 books

Extra resources for Zur Kritik europäischer Hochschulpolitik: Forschung und Lehre unter Kuratel betriebswirtschaftlicher Denkmuster

Example text

Februar 1992 einigten sich die Mitgliedsstaaten der damaligen Europäischen Gemeinschaft auf den so genannten Maastricht-Vertrag und gründeten damit die Europäische Union. Ziel war eine deutlich engere politische Zusammenarbeit der beteiligten Staaten, eine künftige Aufnahme neuer Staaten und eine eigene Währung. Die Einführung einer einheitlichen europäischen Währung wurde beschlossen, als die seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs dominierende Dollar-Weltwährung infolge des Vietnamkrieges in Turbulenzen geraten war.

40/2002. Krugman, Paul (2004): Der große Ausverkauf. Frankfurt am Main. Meyer-Renschhausen, Elisabeth (2004a): Von der Austreibung des Geistes aus den Universitäten. In: Kommune 22. Jg. Heft 4, S. 26-31. Meyer-Renschhausen, Elisabeth (2004b): Low Budget Academics − Freischaffende Akademikerinnen unsichtbar. In: Gegenworte − Zeitschrift der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 14. Jg. Herbst, S. 64-68. Meyer-Renschhausen, Elisabeth (2005): Privatdozentinnen zur Verschrottung freigegeben?

Fischer. Krugman, Paul (2002): Der amerikanische Alptraum. In: Die Zeit Nr. 40/2002. Krugman, Paul (2004): Der große Ausverkauf. Frankfurt am Main. Meyer-Renschhausen, Elisabeth (2004a): Von der Austreibung des Geistes aus den Universitäten. In: Kommune 22. Jg. Heft 4, S. 26-31. Meyer-Renschhausen, Elisabeth (2004b): Low Budget Academics − Freischaffende Akademikerinnen unsichtbar. In: Gegenworte − Zeitschrift der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 14. Jg. Herbst, S. 64-68. Meyer-Renschhausen, Elisabeth (2005): Privatdozentinnen zur Verschrottung freigegeben?

Download PDF sample

Zur Kritik europäischer Hochschulpolitik: Forschung und Lehre unter Kuratel betriebswirtschaftlicher Denkmuster by Paul Kellermann, Manfred Boni, Elisabeth Meyer-Renschhausen


by James
4.0

Rated 4.76 of 5 – based on 42 votes

Related posts