Get Debatten zwischen Staaten: Eine Argumentationstheorie PDF

By Frank Schimmelfennig

ISBN-10: 3322993736

ISBN-13: 9783322993731

ISBN-10: 3322993744

ISBN-13: 9783322993748

1.1. Die theoretische Herausforderung der Osteuropäischen Revolution: Anlaß und Ziele der Untersuchung In den Staaten Osteuropas setzte 1989 ein Systemwandel ein, der die kom­ munistischen Parteien ihres Herrschaftsmonopols beraubte und eine Trans­ formation der sozialistischen Gesellschaftsordnungen auslöste. Er orientierte sich an den Grundwerten der liberalen Demokratie: "Rechtsstaatlichkeit"und "Demokratie", "Marktwirtschaft" und "Privateigentum". Im Gefolge dieser Veränderungen lösten sich der "Ostblock", der europäische Systemgegensatz zwischen Kommunismus und liberaler Demokratie und damit der Ost-West­ Konflikt als zentrale Konfliktformationdes internationalen platforms auf. 1991 fiel schließlich die vormalige "Supermacht" Sowjetunion selbst den Zerfalls­ prozessen zum Opfer, die der Systemwandel im kommunistischen Imperium verursacht hatte. Ähnlich wie 2 hundred Jahre zuvor die Französische Revolution markierte diese Osteuropäische Revolution schon im Bewußtsein der Zeitgenossen einen Wendepunkt der europäischen Geschichte. Wie ,,1789" wurde auch die Jahreszahl ,,1989" zum image einer tiefgreifenden geschichtlichen Umwäl­ zung. "Ende der Nachkriegszeit", "Ende des Kalten Krieges", "Ende des Kommunismus", "Ende des Ost-West-Konflikts", "Ende der Utopie", "Ende der Geschichte" - so und ähnlich lauteten die stets dem gleichen Muster folgenden Versuche, den Wendepunkt auf den Begriff zu bringen.! Diese historische Bedeutung macht die Osteuropäische Revolution zu einem erst­ rangigen Forschungsobjekt der Sozialwissenschaften.

Show description

Read Online or Download Debatten zwischen Staaten: Eine Argumentationstheorie internationaler Systemkonflikte PDF

Best german_11 books

New PDF release: Gegen den Strom: Kircheneintritte in Ostdeutschland nach der

Qualitative Forschung lebt eigens vom Entgegenkommen der Interviewpart ner und -partnerinnen, uber sich und ihren individuellen Lebenszusammen grasp Auskunft zu geben. So verdankt auch diese Studie zum Kircheneintritt ihre Entstehung der grossen Bereitschaft aller Interviewten, sowohl in inhalt licher als auch in zeitlicher Hinsicht unserem Anliegen entgegenzukommen.

Organisationen in der Weiterbildung: Selbstbeschreibungen - download pdf or read online

In einer zweijährigen Forschungsphase haben die AutorInnen Weiterbildungseinrichtungen untersucht und deren spezifische gesellschaftliche Funktion und Leistung ermittelt. Auf der foundation dieser Empirie lassen sich Grundlinien einer allgemeinen Theorie der Weiterbildungsorganisation bestimmen, die ihre je besonderen Identitäten über Selbstbeschreibungen ausbilden.

Get Tscherne Unfallchirurgie: Trauma-Management PDF

Das Trauma-Management stellt als Auftakt zu einem 13-bändigen Werk zur gesamten Unfallchirurgie das Polytrauma als eine der besonderen Herausforderungen in den Mittelpunkt. Mit der Kompetenz des Hannoveraner Zentrums (für Unfallchirurgie) wird anhand erprobter und bewährter Modelle das erforderliche Höchstmaß an employer, Logistik, Infrastruktur, Ausbildung und education ebenso souverän präsentiert wie das diagnostische und therapeutische Spektrum.

Additional info for Debatten zwischen Staaten: Eine Argumentationstheorie internationaler Systemkonflikte

Sample text

Positionsdifferenzen über die Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums hervorbringen, und klassenlosen Gesellschaften, in denen diese Positionsdifferenzen verschwinden, oder des gewalterfüllten Hobbesschen Naturzustands und des friedens förderlichen Vertragszustands, in dem das Gewaltmonopol an den Staat übertragen ist, sind bekannte Beispiele dafür. Dementsprechend lautet die praktische Folgerung aus Systemtheorien, die Konfliktumwelt so zu verändern, daß eine friedliche und gerechte Ordnung entsteht.

Eine weitere definitorische Unterscheidung ist nötig: Systemkonflikte betreffen allein die vertikale Dimension von Herrschaftsordnungen, also die Verteilung von Herrschaftsbefugnissen innerhalb eines Herrschafts- oder 56 Präziser wäre es, von ~Herrschaftsordnungskonflikten" zu sprechen, doch hat sich der Begriff des "Systemkonflikts" bereits eingebürgert. Vgl. die Verwendung bei Kim (1970: xviii), Halliday (1993) oder Kaltefleiter (1982: "systemischer Konflikt"). h. die Aufteilung des verfügbaren, "beherrschbaren" Raums in Herrschaftsterritorien.

So im "issue paradigm" von MansbachlVasquez (1981). 43 tierte Analyse internationaler Beziehungen mit der Friedens- und Konfliktforschung in der Untersuchung "ausgewählter, besonders konfliktträchtiger Weltprobleme" (1988: 21). Sie schließt zum einen aus, daß bestimmte Konflikte von vornherein als "primäre", "eigentliche" oder "Basiskonflikte" verstanden werden, andere hingegen als bloß "sekündäre", "abgeleitete" oder "Überbauphänomene" . B. der Ost-West-Konflikt) in besser analysierbare Einzelkonflikte - ohne daß deren Kontext und wechselseitige Einflüsse außer acht gelassen werden dürfen.

Download PDF sample

Debatten zwischen Staaten: Eine Argumentationstheorie internationaler Systemkonflikte by Frank Schimmelfennig


by William
4.2

Rated 4.68 of 5 – based on 3 votes

Related posts