New PDF release: Chemikalien und Drogen Teil A: N-Q

By P. H. List, L. Hörhammer (auth.)

ISBN-10: 364265035X

ISBN-13: 9783642650352

ISBN-10: 3642650368

ISBN-13: 9783642650369

Show description

Read or Download Chemikalien und Drogen Teil A: N-Q PDF

Best german_11 books

Gegen den Strom: Kircheneintritte in Ostdeutschland nach der by Klaus Hartmann PDF

Qualitative Forschung lebt eigens vom Entgegenkommen der Interviewpart ner und -partnerinnen, uber sich und ihren individuellen Lebenszusammen grasp Auskunft zu geben. So verdankt auch diese Studie zum Kircheneintritt ihre Entstehung der grossen Bereitschaft aller Interviewten, sowohl in inhalt licher als auch in zeitlicher Hinsicht unserem Anliegen entgegenzukommen.

Organisationen in der Weiterbildung: Selbstbeschreibungen by Rainer Zech, Claudia Dehn, Katia Tödt, Stefan Rädiker, PDF

In einer zweijährigen Forschungsphase haben die AutorInnen Weiterbildungseinrichtungen untersucht und deren spezifische gesellschaftliche Funktion und Leistung ermittelt. Auf der foundation dieser Empirie lassen sich Grundlinien einer allgemeinen Theorie der Weiterbildungsorganisation bestimmen, die ihre je besonderen Identitäten über Selbstbeschreibungen ausbilden.

Download PDF by G. Regel, U. Schmidt, H. Tscherne (auth.), Prof. Dr. med.: Tscherne Unfallchirurgie: Trauma-Management

Das Trauma-Management stellt als Auftakt zu einem 13-bändigen Werk zur gesamten Unfallchirurgie das Polytrauma als eine der besonderen Herausforderungen in den Mittelpunkt. Mit der Kompetenz des Hannoveraner Zentrums (für Unfallchirurgie) wird anhand erprobter und bewährter Modelle das erforderliche Höchstmaß an enterprise, Logistik, Infrastruktur, Ausbildung und education ebenso souverän präsentiert wie das diagnostische und therapeutische Spektrum.

Additional info for Chemikalien und Drogen Teil A: N-Q

Example text

Zur Kontrolle wird unter den gleichen Bedin- 22 Naphtholum gungen eine Blindtitration durchgeführt. 1 ml 0,1 n Jod-Lsg. entspr. 0,007208 g C1oHsO (Ross. 9). Aufbewahrung. In gut schließenden Gefäßen, vor Licht geschützt. Unverträglichkeiten. ); Oxydationsmittel; Campher, Menthol, Phenacetin, Phenazon, Phenol, Resorcinol, Salicylsäure, Salol, Thymol (teilweise oder völlige Verflüssigung) (Helv. VI). Anwendung. Die Substanz wurde innerlich bei Diarrhöen und als Anthelminthicum in Dosen von 0,12 bis 0,3 g zwei- bis viermal täg!.

6. Verbrennungsrückstand : 0,5 g Substanz müssen ohne Rückstand verbrennen. Anwendung. Die Substanz wurde wie Natriumsalicylat oder Phenylsalicylat bei Blasenkatarrh, bei gonorrhoeischer Zystitis, bei alkalischer Zers. des Harns und bei akutem Gelenkrheuma angewendet. Dosierung. 0,3 bis 0,5 g viermal tägl. Handelsform. Berol (Heyden); Betol; Naphthalol; Naphthosalol; Salinaphthol. Tribrombetanaphtholum. Tribrom-ß-naphthol. 381 Darstellung. Ähnlich wie Tribromphenol durch Einwrkg. von Brom auf ß-Naphthol.

P. 1-69, ähnlich DAB 7 - BRD). - 100 ml frisch aufgekochtes und wieder abgekühltes W. werden zu einer Lsg. von IX-Naphtholbenzein in A. (1 in 1000) gegeben; auf Zugabe von 0,1 ml 0,1 n Natronlauge zu dieser Lsg. , bei anschließender Zugabe von 0,2 ml 0,1 n Salzsäure schlägt die Farbe nach Gelbrot um (Jap. 73). a-Naphtholblau. 276,34 Naphthochinon -(1,4) -mono-[4-dimeth ylamino-anil J. Eigenschaften. Dunkelviolettes Pulver, praktisch unlösl. , lös!. , leicht lös!. in A. ). Fp. = 163 bis 1640 • Aufbewahrung.

Download PDF sample

Chemikalien und Drogen Teil A: N-Q by P. H. List, L. Hörhammer (auth.)


by David
4.4

Rated 4.53 of 5 – based on 28 votes

Related posts