Professor Dr. Hans Peter Latscha, Professor Dr. Uli's Chemie für Pharmazeuten: Unter Berücksichtigung des „GK“ PDF

By Professor Dr. Hans Peter Latscha, Professor Dr. Uli Kazmaier, Dr. Helmut Alfons Klein (auth.)

ISBN-10: 3540427554

ISBN-13: 9783540427551

ISBN-10: 3642560660

ISBN-13: 9783642560668

Chemie für Pharmazeuten leicht verständlich und topaktuell! Auch die fünfte, komplett überarbeitete und grundlegend aktualisierte Auflage dieses bewährten Klassikers ermöglicht Studenten der Pharmazie, die im gültigen Gegenstandskatalog (GK) geforderten Kenntnisse der Allgemeinen, Anorganischen und Organischen Chemie schnell, zuverlässig und gründlich zu erwerben. Alle prüfungsrelevanten Themengebiete werden systematisch abgearbeitet. Zugleich ist der Inhalt des Werkes so konzipiert, dass dem Leser ein rasches Nachschlagen und Wiederfinden gesuchter Fakten ermöglicht wird. Der kurze und prägnante textual content ist bestens geeignet, auch PTA-Schülerinnen/-Schülern als Lernhilfe bzw. als Nachschlagewerk zu dienen.

Show description

Read Online or Download Chemie für Pharmazeuten: Unter Berücksichtigung des „GK“ Pharmazie PDF

Similar german_11 books

New PDF release: Gegen den Strom: Kircheneintritte in Ostdeutschland nach der

Qualitative Forschung lebt eigens vom Entgegenkommen der Interviewpart ner und -partnerinnen, uber sich und ihren individuellen Lebenszusammen dangle Auskunft zu geben. So verdankt auch diese Studie zum Kircheneintritt ihre Entstehung der grossen Bereitschaft aller Interviewten, sowohl in inhalt licher als auch in zeitlicher Hinsicht unserem Anliegen entgegenzukommen.

Download PDF by Rainer Zech, Claudia Dehn, Katia Tödt, Stefan Rädiker,: Organisationen in der Weiterbildung: Selbstbeschreibungen

In einer zweijährigen Forschungsphase haben die AutorInnen Weiterbildungseinrichtungen untersucht und deren spezifische gesellschaftliche Funktion und Leistung ermittelt. Auf der foundation dieser Empirie lassen sich Grundlinien einer allgemeinen Theorie der Weiterbildungsorganisation bestimmen, die ihre je besonderen Identitäten über Selbstbeschreibungen ausbilden.

Read e-book online Tscherne Unfallchirurgie: Trauma-Management PDF

Das Trauma-Management stellt als Auftakt zu einem 13-bändigen Werk zur gesamten Unfallchirurgie das Polytrauma als eine der besonderen Herausforderungen in den Mittelpunkt. Mit der Kompetenz des Hannoveraner Zentrums (für Unfallchirurgie) wird anhand erprobter und bewährter Modelle das erforderliche Höchstmaß an enterprise, Logistik, Infrastruktur, Ausbildung und education ebenso souverän präsentiert wie das diagnostische und therapeutische Spektrum.

Extra info for Chemie für Pharmazeuten: Unter Berücksichtigung des „GK“ Pharmazie

Sample text

107 a. ), t1/2 = 8,05 d. 109 a. 235 8 92 U, 0,7196 %, ex, y, t1/2 = 7,1 . 10 a. Radiopharmaka Radiopharmaka (radioaktive Arzneimittel) bestehen aus einem Radionuclid und einem biologischen Tracer (= Molektil). Die Strahlung des Radionuclids erlaubt es, den Radioaktivitatsverlauf des Tracers im menschlichen Korper extern zu verfolgen. Er bestimmt die Organspezifitat und den Metabolismus. Verwendung von Radiopharmaka in der Diagnostik: Die Anreicherung in einem Organ oder die Ausscheidung aus einem Organ lasst Riickschliisse zu auf Organfunktion, regionale Durchblutung oder auf metabolische Umsiitze.

B. gleiche Quantenzahlen n, Spinquantenzahl s unterscheiden. e, m, mussen sie sich in der Ein Atomorbital kann hochstens mit zwei Elektronen, und zwar mit antiparallelem Spin besetzt werden. B. e = 1 entartete p-Orbitale, und werden mehrere Elektronen eingebaut, so erfolgt der Einbau derart, dass die Elektronen die Orbitale zuerst mit parallelem Spin besetzen. AnschliejJend erfolgt paarweise Besetzung mit antiparallelem Spin, falls geniigend Elektronen vorhanden sind. Beispiel: Es sollen drei und vier Elektronen in ein p-Niveau eingebaut werden: p3 p4 ~aber~ Beachte: Niveaus unterschiedlicher Energie werden in der Reihenfolge zunehmender Energie mit Elektronen besetzt (Abb.

Q 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 He Ne H Abb. 15. "Erste" Ionisierungspotentiale (in eV) der Hauptgruppenelemente. Elemente mit halb- und vollbesetzten Energieniveaus in der K-, L- und M-Schale sind durch einen ausgefiilIten Kreis gekennzeichnet 30 4) Elektronegativitiit Die Elektronegativitiit EN oder X ist nach L. Pauling ein Ma8 fiir das Bestreben eines Atoms, in einer kovalenten Einfachbindung das bindende Elektronenpaar an sich zu ziehen. Abb. 16 zeigt die von Pauling angegebenen Werte fur eine Reihe wiehtiger Elemente.

Download PDF sample

Chemie für Pharmazeuten: Unter Berücksichtigung des „GK“ Pharmazie by Professor Dr. Hans Peter Latscha, Professor Dr. Uli Kazmaier, Dr. Helmut Alfons Klein (auth.)


by Joseph
4.0

Rated 4.93 of 5 – based on 12 votes

Related posts