Alterspsychotherapie und klinische Gerontopsychologie by Andreas Maercker (auth.), Prof. Dr. Dr. Andreas Maercker PDF

By Andreas Maercker (auth.), Prof. Dr. Dr. Andreas Maercker (eds.)

ISBN-10: 3642560253

ISBN-13: 9783642560255

ISBN-10: 3642626491

ISBN-13: 9783642626494

Der Anteil älterer Patienten in psychotherapeutischen Praxen nimmt zu - können Sie mit diesen Patienten umgehen? Eine adäquate Diagnostik und Behandlung ist ohne ein grundlegendes Verständnis für den älteren Menschen nicht möglich. In drei klar strukturierten Teilen bietet dieser Therapieleitfaden - die Grundlagen der Gerontopsychologie und -psychotherapie - Störungen, die im Mittelpunkt des individuellen Therapiesetting stehen - hochrelevante Problemfelder, in denen Sie als Therapeut über das übliche Therapiesetting hinaus wirksam werden können Das ansprechende und übersichtliche structure mit Hervorhebungen von Kernaussagen, zahlreichen Übersichten, Übungsbeispielen und Therapiematerialien, machen das Buch zu einem unentbehrlichen Leitfaden für die Praxis. Psychotherapie mit älteren Menschen - lohnt sich!

Show description

Read Online or Download Alterspsychotherapie und klinische Gerontopsychologie PDF

Best german_11 books

Read e-book online Gegen den Strom: Kircheneintritte in Ostdeutschland nach der PDF

Qualitative Forschung lebt eigens vom Entgegenkommen der Interviewpart ner und -partnerinnen, uber sich und ihren individuellen Lebenszusammen grasp Auskunft zu geben. So verdankt auch diese Studie zum Kircheneintritt ihre Entstehung der grossen Bereitschaft aller Interviewten, sowohl in inhalt licher als auch in zeitlicher Hinsicht unserem Anliegen entgegenzukommen.

New PDF release: Organisationen in der Weiterbildung: Selbstbeschreibungen

In einer zweijährigen Forschungsphase haben die AutorInnen Weiterbildungseinrichtungen untersucht und deren spezifische gesellschaftliche Funktion und Leistung ermittelt. Auf der foundation dieser Empirie lassen sich Grundlinien einer allgemeinen Theorie der Weiterbildungsorganisation bestimmen, die ihre je besonderen Identitäten über Selbstbeschreibungen ausbilden.

New PDF release: Tscherne Unfallchirurgie: Trauma-Management

Das Trauma-Management stellt als Auftakt zu einem 13-bändigen Werk zur gesamten Unfallchirurgie das Polytrauma als eine der besonderen Herausforderungen in den Mittelpunkt. Mit der Kompetenz des Hannoveraner Zentrums (für Unfallchirurgie) wird anhand erprobter und bewährter Modelle das erforderliche Höchstmaß an business enterprise, Logistik, Infrastruktur, Ausbildung und education ebenso souverän präsentiert wie das diagnostische und therapeutische Spektrum.

Extra info for Alterspsychotherapie und klinische Gerontopsychologie

Sample text

1999; S. D "0 ::! 4. Sinne einer Affektbilanz von positiven und negativen Gefühlen Ausmaß positiver und negauntersucht. Dabei wurde in querschnittlichen Altersgruppenver- tiver Affektivität im Altersvergleichen zunächst festgestellt, dass insgesamt im Populationsmittel gleich. (Nach Diener u. Suh positive gegenüber negativen Emotionen überwiegen. Dies war auch 1998) für die höheren Altersgruppen so, obwohl - die Häufigkeit positiver Affekte im Laufe des Lebens stetig aber geringfügig abnimmt, - die Häufigkeit negativer Affekte im Laufe des Lebens eher stabil bleibt, - die Differenz zwischen positiver und negativer Affektivität demnach kleiner wird (Abb.

Die Rangreihung von Zielen und die Sinnfindung verändert sich: Ältere Menschen finden Sinn im Leben hauptsächlich durch das Suchen nach »Zufriedenheit«, während jüngere Erwachsene häufiger angeben, dass sie nach »Glück« suchen (Dittmann-Kohli 1994). In der Berliner Altersstudie wurden von Staudinger et al. (1999) die Motivationsthematik im Rahmen von »Lebensinvestments« untersucht. Die Probanden sollten zu 10 vorgegebenen Lebensbereichen oder -themen angeben, wie sehr sie an diese denken oder etwas dafür tun.

Die Hauptrichtung der älteren Bewältigungsliteratur lief auf die Einteilung in 2 Oberkategorien des BewäItigens: 1. das problemlöseorientierte Bewältigen und 2. das emotionszentrierte Bewältigen, die üblicherweise mit der» Ways-of-coping-Liste« untersucht wurden (Folkman u. Lazarus 1980). Zum problemlöseorientierten Bewältigen gehören die bewusste Planung konstruktiver Handlungen, die Suche sozialer Unterstützung oder die kämpferische Konfrontation mit der Situation. Zum emotionszentrierten Bewältigen gehören u.

Download PDF sample

Alterspsychotherapie und klinische Gerontopsychologie by Andreas Maercker (auth.), Prof. Dr. Dr. Andreas Maercker (eds.)


by Daniel
4.2

Rated 4.26 of 5 – based on 47 votes

Related posts