Download e-book for iPad: 52. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und by D. Berg (auth.), Prof. Dr. med. Dietrich Berg, Prof. Dr.

By D. Berg (auth.), Prof. Dr. med. Dietrich Berg, Prof. Dr. med. Klaus Diedrich, Prof. Dr. med. Rüdiger Rauskolb (eds.)

ISBN-10: 3642596886

ISBN-13: 9783642596889

ISBN-10: 3642640850

ISBN-13: 9783642640858

Die Beiträge zum fifty two. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, die als Plenarveranstaltungen, Referate, Seminare oder als industrieassoziierte Symposien dargeboten wurden, sind in diesem Band schriftlich niedergelegt. Die Vorsitzenden der einzelnen Veranstaltungen, namhafte Vertreter der verschiedenen Fachgebiete, haben zusätzlich zu den Diskussionen auch Resümees verfasst. So spiegelt der Kongreßband den aktuellen Wissensstand der Forschung und Praxis auf den Gebieten Gynäkologie/Onkologie, Geburtshilfe/Perinatologie und Endokrinologie/Reproduktionsmedizin wider. Im Interesse eines besseren Gesamtüberblicks wurden die Beiträge themenorientiert geordnet und auch die Titel der Abstracts zu den wissenschaftlichen Publikation in die praktischen Kapitel integriert.

Show description

Read Online or Download 52. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe: Geburtshilfe und Perinatologie, Gynäkologie und Onkologie, Gynäkologische Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin PDF

Best german_11 books

Download PDF by Klaus Hartmann: Gegen den Strom: Kircheneintritte in Ostdeutschland nach der

Qualitative Forschung lebt eigens vom Entgegenkommen der Interviewpart ner und -partnerinnen, uber sich und ihren individuellen Lebenszusammen cling Auskunft zu geben. So verdankt auch diese Studie zum Kircheneintritt ihre Entstehung der grossen Bereitschaft aller Interviewten, sowohl in inhalt licher als auch in zeitlicher Hinsicht unserem Anliegen entgegenzukommen.

Get Organisationen in der Weiterbildung: Selbstbeschreibungen PDF

In einer zweijährigen Forschungsphase haben die AutorInnen Weiterbildungseinrichtungen untersucht und deren spezifische gesellschaftliche Funktion und Leistung ermittelt. Auf der foundation dieser Empirie lassen sich Grundlinien einer allgemeinen Theorie der Weiterbildungsorganisation bestimmen, die ihre je besonderen Identitäten über Selbstbeschreibungen ausbilden.

New PDF release: Tscherne Unfallchirurgie: Trauma-Management

Das Trauma-Management stellt als Auftakt zu einem 13-bändigen Werk zur gesamten Unfallchirurgie das Polytrauma als eine der besonderen Herausforderungen in den Mittelpunkt. Mit der Kompetenz des Hannoveraner Zentrums (für Unfallchirurgie) wird anhand erprobter und bewährter Modelle das erforderliche Höchstmaß an enterprise, Logistik, Infrastruktur, Ausbildung und education ebenso souverän präsentiert wie das diagnostische und therapeutische Spektrum.

Extra info for 52. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe: Geburtshilfe und Perinatologie, Gynäkologie und Onkologie, Gynäkologische Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin

Sample text

Der Vorstand der Bundesärztekammer hat sich in seiner letzten Sitzung am 14. August mit der gemeinsam mit Ihnen erarbeiteten Erklärung zum Schwangerschaftsabbruch nach Pränataldiagnostik befaßt. Dazu besteht noch der Wunsch nach Diskussion einiger Passagen, die derzeit stattfindet. Am 11. September ist eine Verabschiedung dieses Papiers vorgesehen. Diese Themen werden sicher Ihren gesamten Kongreß mitbestimmen, für Samstag ist ja sogar ein Podium unter der Moderation von Herrn Dr. Flöhl vorgesehen.

Als der Bundesgesundheitsminister in einer Rede vor dem Deutschen Bundestag die Nichteinführung der sogenannten Positivliste begründen wollte, erklärte er, daß der Verzicht auf die Präparate mit nicht vorhandener oder umstrittener Wirksamkeit dazu führen würde, daß die "sanfte Medizin durch chemisch harte Medizin" ersetzt würde. Also: Nicht nachgewiesene Wirksamkeit wird als "sanft", nachgewiesene Wirksamkeit als "chemisch hart" bezeichnet. Das Bundessozialgericht hat in einem Urteil zur "Binnenanerkennung" folgendes ausgeführt: "Der maßgebende allgemeine Standard kann deshalb nur ,therapieimmanent' ermittelt werden.

Auswärtige Studienaufenthalte und Gastlehrtätigkeiten führten Sie nach Athen, Oulu und Helsinki, Budapest, Prag, Lublin und Graz. Dreimal wurden Sie von den Studenten der medizinischen Fakultät Jena zum "Dozenten des Jahres" gewählt, 1969, 1978 und 1982. Sie waren Vorsitzender der Medizinisch-Wissenschaftlichen Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie in Thüringen von 1981 bis 1993, waren 10 Jahre lang Vorsitzender der Promotionskommission I "Klinische Fächer" der medizinischen Fakultät und gehörten vier Jahre lang, nämlich 1990-1993, der Ethikkommission an.

Download PDF sample

52. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe: Geburtshilfe und Perinatologie, Gynäkologie und Onkologie, Gynäkologische Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin by D. Berg (auth.), Prof. Dr. med. Dietrich Berg, Prof. Dr. med. Klaus Diedrich, Prof. Dr. med. Rüdiger Rauskolb (eds.)


by Joseph
4.2

Rated 4.22 of 5 – based on 34 votes

Related posts